DSC_0254

Die Welt sei kein Ponyhof, heißt es. In jedem Fall gilt das für die Finanzwelt. Hier sind die knallharten Zocker, Zyniker und Ego-Strategen schon lange unter sich. Für ihre Kunden malen sie die Welt in Prospekten und Präsentationen nach wie vor rosarot. Sämtliche Renditen sind „überdurchschnittlich“. In punkto „Performance“ schlägt jeder „den Markt“. Und Ihr hart erarbeitetes Geld ist selbst in brandheißen Papieren „absolut zukunftssicher“ angelegt. Risiken? Die gibt’s nur im Kleingedruckten …

Matthias Weik verzichtet in seinen Büchern und Vorträgen auf derlei Unfug. Er macht Ihnen weder blumige Versprechungen noch führt er Sie mit hysterisch vorgetragenen Thesen und wackligen Prognosen aufs Glatteis. Er redet Tacheles. Er deckt die abstrusen Spielregeln des Casino-Kapitalismus für jeden verständlich auf. Er zeigt glasklar die möglichen Gefahren für Ihr Unternehmen oder für Ihre privaten Kapitalanlagen auf. Er ist weder Optimisten noch Pessimist, geschweige denn Alarmist – er ist Realist. Zweifellos lag er mit seinen Warnungen in der Vergangenheit oftmals richtig.


Referenzen